Herbert Enzinger und Melanie Ziegler gewinnen die Sparkassen-Triathlon Trophy 2017

Die diesjährige Sparkassen-Triathlon-Trophy gewannen Herbert Enzinger vom RSV Freilassing und Melanie Ziegler von der LV Deggendorf. Die beiden Sieger in der Punktewertung zu der sieben regionale Triathlon-Veranstaltungen umfassenden Sparkassen-Triathlon-Trophy wurden im Anschluss an den Waginger Triathlon im Rahmen der Trophy-Abschlussveranstaltung gemeinsam mit den Top 3 und den Altersklassensiegern geehrt.

Seit nunmehr 16 Jahren gibt es die Triathlon-Trophy, die sich nicht nur über mittlerweile sieben Triathlon-Veranstaltungen in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein erstreckt, sondern seit geraumer Zeit auch die grenznahen österreichischen Triathlon-Wettbewerbe (konkret Braunau) aufgenommen hat. Das Prinzip hinter dieser „Trophy“ war seit jeher das gleiche: mit jeder Veranstaltung Punkte gewinnen und so über die Serie an Triathlon-Wettkämpfen eine gute Gesamtplatzierung erreichen. Nach diesem Verfahren kämpfen auch heute noch die Athleten: unter den Wettbewerben in Braunau, Rabenden, Waging, Thumsee, Grassau, Anger und Schnaitsee zählen die besten vier Wettkampfteilnahmen, aus denen sich über ein Punkteschema eine Gesamtpunktzahl ergibt. Ermittelt und geehrt wurden die Sieger in der Schlussveranstaltung, die vergangenes Wochenende in Waging stattfand. Der Sparkassen-Vertreter Florian Bleibinger dankte nicht nur den sieben Veranstaltern, sondern auch den insgesamt 754 Athleten für die Teilnahme an den Veranstaltungen. Die anwesenden Trophy-Triathlon-Vertreter dankten ihrerseits den Hauptsponsoren. Neben der Sparkasse und Intersport Wagner unterstützte dieses Jahr wieder der Tourismusverband des Landkreises Traunstein die Trophy-Veranstalter. Trophy-Chef Peter Zeiler zeigte sich zufrieden mit der erfolgreichen Durchführung der sieben Wettbewerbe. Für die ersten drei der männlichen und weiblichen Teilnehmer übereichten die Trophy-Vertreter Ehrengaben. Bei den Herren gewann Herbert Enzinger vom RSV Freilassing vor Helmut Mraz (SC Anger) und Christian Mayr (TG Salzachtal). Bei den Damen gewann Melanie Ziegler von der LV Deggendorf vor Petra Lang (FTZ Mühldorf Team Siebzehnrübl) und Tina Gröne (TSV Bad Endorf).

Sieger in den Altersklassen wurden (detaillierte Ergebnisse finden sich unter www.triathlon-trophy.de) folgende Triathleten:

Herrenwertung: TM20: Herbert Enzinger (RSV Freilassing), TM25: Josef Kamml (TSV Bad Reichenhall Triathlon), TM30: Laurenz Pötzelsberger (ESIN-Trisports), TM35: Matthias Speiseder (TV Landau), TM40: Helmut Mraz (SC Anger), TM45: Christian Früchtl (TV Landau), TM50: Konrad Berger (TSV Bad Endorf), TM55: Alfons Kaindl (TG Salzachtal), TM60: Josef Bichler (Triathlon ATSV Braunau), TM65: Dr. Ferdinand Starzengruber (Triathlon ATSV Braunau).

Damenwertung: TW20: Nina Koller (TSV Bad Reichenhall), TW25: Anika Andrejewski (SVW Burghausen), TW30: Anna-Maria Zehentner (TG Salzachtal), TW35: Nicole Jankowski (Triathlon ATSV Braunau), TW40: Melanie Ziegler (LV Deggendorf), TW45: Manuela Schmid (TG Salzachtal), TW50: Angelika Fröhlich (LG Mettenheim), TW55: Elke Ramisch (VfL Waldkraiburg TRIandBIKE), TW60: Erna Nissl (TV Kraiburg)

Die Ergebnisse finden sich unter der Rubrik Ergebnisse.

trophy_w_sieger_17

Die weiblichen Siegerinnen in der Trophy-Wertung (von links): Petra Lang, Melanie Ziegler, Tina Gröne.

trophy_m_sieger_17

Die männlichen Sieger in der Trophy-Wertung (von links): Herbert Enzinger und Christian Mayr.

trophy_ak_w_sieger_17

Die weiblichen AK-Siegerinnen in der Trophy-Wertung.

trophy_ak_m_sieger_17

Die männlichen AK-Sieger in der Trophy-Wertung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*